Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:sysadmin:tools:ubuntu

Ubuntu Micro-Spickzettel

Delta Papa Kilo Golf

Hier eine kleine vorerst unsortierte Sammlung von Notizen und Links zu Ubuntu …

Erst mal ungewohnt, das rpm der Debianfamilie heisst dkpg dpkg (und in welcher Reihenfolge die Buchstaben kommen, übe ich noch …)

Debian / Ubuntu-Befehltut was?bei Suse nehme ich dafür
dpkg -S dateizu welchem Paket gehört die Dateirpm -qf datei
dpkg -L PaketnameListe der Dateien aus dem Paketrpm -ql Paketname
apt-get install PaketnamePaket aus üblicher Paketquelle mit allen Abhängigkeiten installierenyast --install Paketname
apt-cache search BegriffDurchsuche Cache der Paketquelle nach Begriff (Paket oder Kurzbeschreibung) ?
dpkg -lZeige installierte Paketerpm -qa
aptitude search '~i'Zeige installierte Paketerpm -qa

Wenn man eine neu installierte (oder schon länger nicht mehr angefasste) Maschine vor sich hat, kann schon mal das eine oder andere Paket nicht mehr gefunden werden. apt-get update aktualisiert dann die Paketquellen.


Tastatur einstellen (y und z vertauscht)

dpkg-reconfigure keyboard-configuration

Pakete selber bauen

Habe ich noch nicht, sieht aber einfacher aus, als bei RPM … (beim RPM-Basteln ist der Build-Prozess normalerweise integriert (was es etwas komplizierter macht, hier anscheinend nicht)

Upstart statt rc-Scripts

Statt rc-Scripts kann man in Ubuntu jetzt (seit Version 6.10) Upstart verwenden. Upstart kann u.a. auch auf Events reagieren (USB-Device eingesteckt, Netzwerkverbindung verfügbar) und erhöht die Bootgeschwindigkeit.

Upstart-Start-Scripts liegen im Verzeichnis /etc/init.

Hier ein kleines Beispiel um beim Start eigene Firewallscripts zu starten:

# /etc/init/firewall - start/stop firewalling
#
# Firewalling
#
# 2011-01-20 www.unixwitch.de

description     "Firewalling start / stop"

start on (net-device-up IFACE=eth0 and net-device-up IFACE=eth1)

console output

pre-start script
        /usr/local/sbin/fw_EIN
end script

post-stop script
        /usr/local/sbin/fw_aus
end script

von Hand aufrufen:

# initctl start firewall
firewall start/running
# initctl stop firewall
firewall stop/waiting

siehe auch: http://wiki.ubuntuusers.de/upstart


1) … ok, das Festplattenverschlüsseln hat Suse schon im Yast eingebaut …
2) tröstlich: die waren sich auch nicht sicher, wie d*** jetzt geschrieben wird ….
de/sysadmin/tools/ubuntu.txt · Zuletzt geändert: 2013-07-15 11:10 von hella

Seiten-Werkzeuge