Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:sysadmin:tools:networkmanager

Networkmanager auf der Kommandozeile

Der Networkmanager macht sich ja inzwischen schon lange nützlich da unten rechts in der Taskleiste meines Linuxsystems. Aber manchmal ists doch auch schön und nützlich, den Wlan-Zugang per Kommandozeile zu starten. Kann man natürlich mit iwconfig auch unter Umgehung des Networkmanagers, aber so ists schöner …

Anzeigen welche Verbindungen (cons) gespeichert sind:

$ nmcli con 

NAME      UUID                                 TYPE            SCOPE  TIMESTAMP-REAL                  
Auto eth0 d39f7164-c4a2-4e18-a0d4-cb2ad7cdc386 802-3-ethernet  system Sun 27 May 2012 03:17:45 PM CEST
NAME      UUID                                 TYPE            SCOPE  TIMESTAMP-REAL                  
hotelXY   89f47d3f-d97e-4150-b90a-a4bd373950c6 802-11-wireless user   Thu 24 May 2012 09:49:24 PM CEST
work      86e8b909-5461-4150-a59c-239a40ce12de 802-11-wireless user   Mon 23 Jul 2012 08:57:13 AM CEST
vodacom   d7e7a1da-e6d2-4e56-b921-ac7528b9b4ec gsm             user   never                           
zuhause   710a1d7f-4917-4b65-9e65-d126768177f3 802-11-wireless user   Fri 10 Aug 2012 02:28:59 PM CEST
ffg2012   2ba9029c-d846-4ad3-b791-fb96bc268ebd 802-11-wireless user   Fri 02 Mar 2012 01:55:33 PM CET

sich mit Wlan "zuhause" verbinden:

$ nmcli con up id zuhause

de/sysadmin/tools/networkmanager.txt · Zuletzt geändert: 2012-08-10 20:26 von hella

Seiten-Werkzeuge