Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:sysadmin:tools:grub

grub reparieren auf raid system (suse-linux)

1) Platten müssen sichtbar sein

# fdisk -l

sollte also die Boot-Platten anzeigen

Wenn das mit dem herkömmlichen rescue-System von suse nicht klappt, "manual Installation" verwenden, den richtigen Treiber per Menu nachladen (bei XSeries 345 z.B. Modul ips für IBM-Servraid )

dann auf rescue system gehen

2) Normale Mountstruktur per chroot-Umgebung zusammenbauen

# mount /dev/sda2 /mnt

# chroot /mnt

# mount /dev/sda1 /boot

3) grub neu schreiben

# grub –batch –device-map=/boot/grub/device.map </etc/grub.conf

4) System sauber runterfahren

de/sysadmin/tools/grub.txt · Zuletzt geändert: 2007-08-03 15:07 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge