Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:sysadmin:tools:aix

AIX Spickzettel

Filesysteme vergrössern mit der Kommandozeile

Verzeichnis um 500 MB vergrössern:

sudo chfs -a size=+$((2000*500)) /home

Verzeichnis auf 3 GB vergrössern:

sudo chfs -a size=$((2000*1024*3)) /home

Dieser Befehl vergrössert in einem Schritt das Logical Volumne und das daraufliegende Dateisystem.

Vorsicht: keinen Platz verschwenden, Dateisysteme schrumpfen kann man unter AIX nicht!

ip-Adresse ändern

ohne smitty:

/usr/sbin/mktcpip -h'rechnername' -a'10.199.129.81' -m'255.255.255.0' -i'en0' -n'1x.xx.1x.1x' -d'domainname.com' -g'10.199.129.1' -A'no' -t'N/A'

-h hostname
-a ip-address
-m mask
-i interface
-n nameserver
-d domain
-g gateway
-A gleich oder später?
-t type of interface (tp / bnc ..)

mktcpip manpage

NFS Mount

Mit einer Zeile einen Eintrag in die /etc/filesystems machen, den Mountpoint anlegen und das ganze mounten:

aixserver# /usr/sbin/mknfsmnt -f /home/gruppe2 -d /vol/home/gruppe2 -h nfsserver -n -B -A -t rw -w bg -Y -Z -X -H -j -q -g

(Ja von Hand ginge das auch: mkdir, vi /etc/filesystems, mount - aber mknfsmnt ist scriptfreundlicher)

mknfsmnt manpage

Benutzer am laufenden Band erzeugen

mit mkuser,ksh und typeset

Erzeuge Benutzer xxuser00 bis xxuser20

typeset -Z2 unum;unum=0; 
while [[ $unum < 21 ]]; 
do echo $unum;
sudo mkuser \\
  id=$((12000 + $unum)) gecos="uid reserved for local use on XX machines" \\
  pgrp=xxgrp00 home=/home/xx/xxuser${unum} shell=/bin/date xxuser${unum}; \\
  finger xxuser${unum};
let unum=unum+1; 
done

mit rsh root-Homeverzeichnisse ändern

bei diesen AIX-Kisten hatte root das malerische Verzeichnis "/" als Homeverzeichnis, allerdings klappte dann die Authentifizierung mit abgelegtem Public-Key in $HOME/.ssh/authorized_keys nicht …

→ rsh mit .rhosts-"Authentifizierung" hatte das nicht gestört :-(

for host in `/usr/contrib/bin/aixhosts` ; do
echo $host
sudo rsh $host 'mkdir /root 2> /dev/null; if [ $? != 2 ] ; then chuser
"home=/root" root; mv /.[a-z]* /root; fi'
done

authorized keys - PublicKey Verteilen

% for host in `/usr/contrib/bin/allhosts` ; do
echo $host
sudo rsh $host 'grep "root@zentrale" .ssh/authorized_keys 2> /dev/null; 
if [ $? != 0 ] ; then 
  mkdir -p .ssh ;
  echo "ssh-rsa AAAkuerzkuerzokYiWNDsNU= root@zentrale" >> .ssh/authorized_keys;
fi'
done

ssh-copy-id

Nachtrag: Bei vielen Linux-Distributionen 1) ist das kleine Tool ssh-copy-id beigepackt, womit man seine öffentlichen Schlüssel recht mühelos auf eine Zielmaschine kopieren kann.


1) ob das jetzt Teil des original OpenSSH-Pakets ist, habe ich noch nicht herausgefunden, die Manpage zu ssh-copy-id konnte ich auf openssh.org nicht finden ..
de/sysadmin/tools/aix.txt · Zuletzt geändert: 2007-08-03 15:07 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge