Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:books

Bücher

Schon lange vor den Computern waren Bücher. Auch danach kann man süchtig sein … 1)

Mehr als technische Literatur lese ich zur Entspannung: Science Fiction, Fantasy, Abenteuerromane, Klassiker, …

Ein ewiges Problem des Bücherliebhabers sind begrenzter Raum im Regal und dass auch Taschenbücher ziemlich wiegen, wenn man mehr als eines bei sich trägt. Deshalb greife ich gelegentlich auch zum E-Book (welches mir praktisch auf meinem Mobiltelefon wohnt). Auf meinem guten alten Palm Centro 2) mit gutem alten Palm OS läuft Mobipocket und Plucker. Sehr sehr praktisch, wenn man dann doch mal etwas länger auf die Straßenbahn warten muss.

Ein E-Book-Reader darf mich nicht enteignen, wie das z.B. der Kindle3) tut: ich möchte selbst bestimmen, welches Buch wann vom Reader wieder gelöscht wird 4).

Science Fiction

Lieblingsautoren (kleine Auswahl): Lois Mc Masters Bujold, C.J. Cherry, Terry Pratched, Jasper Fforde

E-Book-Quellen

Project Gutenberg

Project Gutenberg: Alles, was aus dem Copyright schon rausgefallen ist. Also vor allem ältere Bücher. Hier sammeln sich (vermutlich) alle englischsprachigen und viele anderssprachige Klassiker (unter anderem natürlich auch deutsche Autoren).

Mein erstes "E-Book" - das ist schon lange her - war ein Download von gutenberg.org: The The Scarlet Pimpernel by Baroness Emmuska Orczy. Nachdem das lesen auf dem Bildschirm damals noch sehr anstrengend war (Kathodenstrahlmonitor am Schreibtisch) habe ich es mir auf dem Nadeldrucker mit sehr kleiner Schrift ausgedruckt :-)

BAEN

BAEN ist ein amerikanischer Science-Fiction Verlag. Dort wurde früh sehr geschickt erkannt, dass man mit Probekapiteln für Bücher neue Leser "anfixen" kann. Inzwischen werden auch ganze Bücher als e-Book verkauft (und das zu akzeptablen Preisen).

Noch besser: In der BAEN Free Library gibt es einige Bücher aus der Backlist sogar umsonst … vor allem wenn es sich um eine Serie handelt - dann kann der Leser Band 1-4 lesen und 5 und 6 kaufen. Oder feststellen, dass man doch gerne alle Bände hätte und sich die neu erschienenen Bände als Hardcover kaufen 5).

Beim Autor selber: C.J. Cherry & Closed Circle

Die bekannte Science-Fiction-Autorin C.J. Cherry hat sich mit den Autorinnen Jane Fancher und Lynn Abbey zusammengeschlossen und verkauft jetzt ein paar Ihrer Werke direkt: www.closed-circle.net

Sehr faire Bedingungen (kein DRM, viele verschiedene E-Book-Formate). Und jeder Dollar geht direkt an den Autor.


… to be continued

1) zum Glück ist das eine gesellschaftlich akzeptierte Droge
2) früher ein Palm Treo 650
4) Empfehlung zu einer schönen Checkliste der EFF: Digital Books and Your Rights: A Checklist for Readers
5) Das ist dann allerdings wieder nicht so gut bei sowieso schon gefülltem Bücherregal
de/books.txt · Zuletzt geändert: 2010-02-17 13:41 von hella

Seiten-Werkzeuge